Was ist denn eine Unternehmergesellschaft (UG)?

Was ist eine Unternehmergesellschaft, auch UG abgekürzt? Ab November 2008 kann man eine sog. Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) zu gründen, kurz „UG (haftungsbeschränkt)“. Sicher war das auch als alternative Rechtsform zur immer häufiger auftretenden Ltd. – Company. Man hatte damit vor allem Existenzgründer kleiner Unternehmen im Auge, die schwerlich das Stammkapital einer GmbH aufbringen, denen aber trotzdem der Start in die Selbstständigkeit ermöglicht werden sollte.
Das ist natürlich neben weiteren steuerlichen Vorteilen sehr verlockende. Aber welche Nachteile gibt es? Da muss zuerst genannt werden, dass die UG international noch wenig bekannt ist und es kann zu Akzeptanzproblemen kommen kann. Dann gibt es strengere Vorschriften bei einer drohenden Insolvenz.

Hier wird auf dieses Thema noch mehr eingegangen: Handelsregisterauszug über eine UG

———————————————————————————————————————————————–
Buchtipp:

Praxisratgeber Unternehmergesellschaft UG (haftungsbeschränkt): Antworten zu Gründung, Gestaltung, Geschäftsführung, Haftung, Buchführung, Jahresabschluss, Steuern, Auflösung u.v.m.

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter UG (haftungsbeschränkt) abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.